Grußwort

der Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn

Die Friedrich-Spee-Akademie Bonn gibt Menschen aller Altersgruppen Anregungen und Gelegenheit, wie man engagiert und aktiv sein Leben gestalten kann. Im von der Pandemie betroffenen Sommersemester reagiert die Akademie mit verstärkt digitalen Angeboten auf das Geschehen und ermöglicht so trotz der Kontaktbeschränkungen eine Teilhabe. Ehrenamtlich Mitarbeitende der Akademie bieten in Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen und Kooperationspartnerinnen und -partnern aus Wirtschaft und Bildung soziale, kulturelle und politische Bildungsangebote an. Damit stellt die Akademie eine gute Ergänzung der Bonner Bildungslandschaft dar.

Gerne habe ich als Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn die Schirmherrschaft über das Sommersemester 2021 übernommen und lade Sie hiermit herzlich ein, sich aktiv am weiteren Gelingen der Grundidee der Akademie – von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger – zu beteiligen, sei es durch eigene Beiträge oder durch den Besuch von Veranstaltungen.

Ich danke den Verantwortlichen der Akademie, die durch ihr Engagement eine derartige Beteiligung ermöglichen ebenso, wie den vielen Kooperationspartnerinnen und –partnern, die durch ihre Angebote das Programm vielfältig gestalten.

Für das Sommersemester 2021 wünsche ich der Akademie eine gute Resonanz.

Ihre

Katja Dörner