Netzwerk von Bürgern für Bürger

Soziale, kulturelle und politische Bildungsangebote vor allem für Menschen in der zweiten Lebenshälfte

Vortrag: „Beuel und seine Wäscherinnen“

Vortrag: „Polen - Spielball seiner Nachbarn“ – Entwicklung Polens von 1770 bis 1950

In den letzten 250 Jahren hatte Polen mehrfach seine staatliche Unabhängigkeit verloren. Diese Entwicklung zeichnet Dipl.-Geogr. Klaus Kosack nach.

…niemals geht man so ganz: Wie Beethoven vor 225 Jahren Bonn verließ

ErzählSalon: „La vie – en rose? Von Farbe, Licht und Schatten“

Corinna Dommes lädt Sie herzlich ein, in gemütlicher Runde Ihre Geschichte zum Thema zu erzählen und denen der übrigen Gäste zu lauschen.

Vortrag: „Der Jude mit dem Hakenkreuz“

August Rodin zum 100. Todestag – ein Bildervortrag von Dr. A. Schmid über das Leben des Künstlers

Rodin gilt als fundamentaler Erneuerer der Bildhauerei des 20. Jahrhunderts und ist berühmt geworden durch Werke wie „Der Denker“ oder „Die Bürger von Calais“.

Vortrag: „Zur strafrechtlichen Praxis in der Honecker–Zeit“

Dr. Bernd Knabe, u.a. als Referent am Bundesinstitut für Ostwissenschaftliche und Internationale Studien tätig, spricht über die ostdeutsche (Un-)Rechtspraxis in der DDR.

Setzen! Sechs! Bonner Schulgeschichte/n – Eine Dokumentation und Diskussion mit dem Filmemacher Georg Divossen

Der Film zeigt das Schulleben der letzten 100 Jahre. Die Geschichten sind „brüllend“ komisch und manche erschreckend. Heutigen Pädagogen stünden die Haare zu Berge.

Vortrag: „Zur Geschichte der Zisterzienser“

Dr. Hermann Josef Roth, ehemals Zisterziensermönch, Naturwissenschaftler und Schriftsteller, beleuchtet die wechselvolle Geschichte des bedeutenden Ordens im Mittelalter.

Vortrag / Matinee der Lenné-Gesellschaft (mit Musik): „Die Pfaueninsel“

Frau Ingeborg Nolden, M. A., stellt den besonderen Ort der Natur und Kunst als UNESCO-Welterbe im Berliner Wannsee vor – ein Werk Joseph Peter Lennés.

Vortrag: „Humboldts Erbe am Rhein. 200 Jahre Universität Bonn“

Vortrag: „Opferhilfe – Aufgaben und Arbeit des WEISSEN RINGS“

Der Leiter des Außenstelle Bonn des WEISSEN RINGS, Dr. Alexander Poretschkin, erläutert Struktur, Arbeitsweise und Zielsetzung des ehrenamtlichen Opferschutzes.

Pfennigsdorf Konzerte – Junge Künstler der Musikschule Bonn stellen sich vor – Die Blockflöte mit ihren vielen Facetten

Vortrag / Matinee der Lenné-Gesellschaft: „Gartenkunst nach 1945“

Dr. Martin Bredenbeck, Geschäftsführer des Rheinischen Vereins für Denkmalplege und Landschaftsschutz, geht den Spuren eines unbekannten Erbes nach.

Vortrag: „Brexit und seine Folgen“

Vortrag: „Fundamentalismus im Judentum, Christentum und Islam“

Vortrag: „Wieder Leben im Rhein – eine Erfolgsgeschichte?“

Seit den 1970er Jahren gibt es wieder mehr Leben im Rhein. Prof. Dr. Wolfgang Hachtel stellt dem Renaturierungserfolg die Gefahren durch neue Belastungen gegenüber.